Radialverdichter, wofür sie verwendet werden, wie sie funktionieren, Komponenten und Vorteile
5 (100%) 1 vote[s]

Der Boom der Radial Verdichter nimmt weltweit zu, da ihr Einsatz in spezialisierten Industrien immer häufiger erforderlich ist. Deshalb sage ich Ihnen im folgenden Artikel, was diese Art von Kompressor ist und wie er funktioniert, wenn Sie also daran denken, einen in Ihrem Unternehmen zu installieren, um Ihre Prozesse zu verbessern, oder wenn Sie Forschung betreiben, ob akademisch, geschäftlich oder kommerziell, versichere ich Ihnen, dass diese Anmerkung Ihnen dienen kann, da ich Ihnen ein wenig zeige, was die Eigenschaften dieser Art von Maschinen sind, sowie die Komponenten, aus denen diese Art von Mechanismus besteht, die mit der Nutzung von Luft als Energienutzung arbeiten.

Was ist ein Radial verdichter?

Diese Maschinen sind eine Vielzahl von Verdichtern, die wiederum von einer bestimmten und speziellen Art von Turbomaschinen abgeleitet sind, d.h. dem Betrieb einer zentralen Welle oder Turbine, die für die Umwandlung der Energie verantwortlich ist; sie werden auch als Radikalkompressoren bezeichnet und ihr Betrieb hängt von Pumpen und Ventilatoren ab, die für die Erzeugung der Zentralluft zur Erzeugung der benötigten Energie verantwortlich sind.

Der Unterschied dieser Art von Kompressoren gegenüber den anderen, die wir allgemein kennen, besteht darin, dass ihr System die Flüssigkeit, mit der sie arbeitet, nicht komprimierbar macht, genauer gesagt, ihren Arbeitsrhythmus, da ihr Arbeitsrhythmus eine höhere Dichte als die normalen erzeugt, die bis zu 5% in ihrer Gesamtheit der Arbeit ausmacht, was sie zu mehr Leistung und besserer Reaktionszeit macht; dies wandelt die kinetische Energie schneller um und trägt zu einer höheren Effizienz als jede andere Art von Kompressor bei.

Radialverdichter arbeitet

Betrieb eines Radialverdichters

Geschichte des Radialverdichters

Ich sage Ihnen, dass Radial Verdichter in der Mitte des 20. Jahrhunderts auf den Markt kamen, als die Entwicklung und Spezialisierung anderer Kompressormodelle die Tür für die Erfindung anderer Maschinentypen öffnete und mit anderen Flüssigkeiten arbeitete, was durch die Spezialisierung der Verbrennungsmotoren und den gesamten damaligen Fortschritt der Automobilindustrie unterstützt wurde, der die Entwicklung von Zentrifugalkompressionsmechanismen ermöglichte.

Was diese Art von Kompressoren wirklich entstehen lässt, ist die Notwendigkeit, große Maschinen zu haben, die eine größere Menge an Leistung für große Anwendungen verarbeiten, insbesondere im Transportbereich, wo sie schnellere und leistungsfähigere Mittel benötigten, um Waren oder Personen in kürzerer Zeit von einem Ort zum anderen zu transportieren oder große Mengen an Luft für große Räume zu produzieren, die es erfordern, also ist es notwendig, diese Art von Turbomaschinen.

Es wird auch gesagt, dass die Entwicklung aufgrund der damaligen Weltraum- und Meeresforschung als Antrieb für Motoren oder Reaktoren gedacht war, aber in diesem Fall wurde ihr Einsatz etwas vernachlässigt, da die Forschung auf dem Gebiet der Verbrennung und Elektrizität jeden Tag an Boden gewinnt, was aber den Einsatz in großen Industriegebieten ermöglichte, in denen komplizierte und komplexe Herstellungsverfahren durchgeführt werden, die nur mit Hilfe großer Mengen an Druckflüssigkeit entwickelt werden.

Betrieb des Radialverdichters

Diese Art von Mechanismus funktioniert durch eine Bewegungsübertragung, die im zentralen Rotor stattfindet und die die gesamte Leistung von einer Seite auf die andere der Maschine verteilt. Die von ihr verarbeitete Luft tritt jedoch durch den Induktionsmechanismus ein, der die Luft in die Mitte des Kompressors leitet, so dass sie mit der von Ihnen programmierten Relativgeschwindigkeit auf den Rotor trifft und das Fluid in die Gleitphase übergeht.

Bereits in der Gleitphase, d.h. bei der Begegnung des Fluids mit der Drehachse, beginnt sich die Luft schneller zu drehen, und das alles dank des Drucks, den die Rotorblätter auf sie ausüben, die von einer elektrischen Quelle angetrieben werden, die den gesamten Mechanismus begleitet. Der innere Aufbau dieser Maschine ist in Form einer Schnecke, die in der Regel den Zentrifugal-Effekt erzeugt, der eine Verdichtung erzeugt, da das Fluid gezwungen ist, diese Form der Schnecke zu passieren, die unterschiedliche Geschwindigkeiten und Leistungen erzeugt.

Das Pumpen des Fluids erfolgt vom Ansaugsystem, das für den Lufteintritt verantwortlich ist, zusammen mit den Ansaugkomponenten, die für die Filterung der Luft und die Vermeidung des Eintritts von Elementen, die den Prozess unterbrechen können, verantwortlich sind, zum Ausstoßmechanismus, der für die Zuführung des angeschlossenen Mechanismus oder die Erzeugung der für den Betrieb erforderlichen Energie verantwortlich ist, aber das Pumpen wäre nicht vollständig, wenn das Fluid nicht durch den Verdichtungsmechanismus geleitet würde, der die Form einer Turbine aufweist und für die Ausübung von Druck und den erforderlichen Drehzahlen verantwortlich ist.

Allerdings ist die Flüssigkeit dieser Maschinen konstant, so dass ihr Ausstoß- oder Abgassystem direkt ist, dh nicht über einen Speichertank verfügt, um die gesamte erzeugte Verdichtung abzulagern, aber ihre Verwendung ist praktisch direkt von der Zündung, über den Verdichtungsmechanismus bis zum Ausstoß und der nachfolgenden Maschine, Instrument, Werkzeug oder Objekt, mit dem sie verbunden ist, so dass für einen optimalen Betrieb eine sehr detaillierte, geplante und spezifische Programmierung erforderlich ist, um Fehlfunktionen oder Schäden am Mechanismus zu vermeiden.

Teile des Radialverdichters

Kreiselverdichter anwendungen

Was sind die Komponenten eines Radialverdichters?

Wie Sie vielleicht gedacht haben, haben diese Art von Radialkompressoren eine Reihe von Komponenten, die zusammen den Mechanismus funktionieren lassen, weil nur der Rotor ihn nicht produzieren kann. Als nächstes werden wir sehen, welche die häufigsten sind:

  • Elektrisches System, dies ist dasjenige, das Ihnen hilft, Ihren Kompressor zu starten, da es den Impuls zum Drehen des Rotors erzeugt.
  • Einlassmechanismus, dies ist dafür verantwortlich, dass die Luft in die Maschine gelangt, und die benötigte Luft kann komprimiert werden, wobei diese auch gefiltert wird.
  • Induktionsmechanismus, dies ist derjenige, der dafür sorgt, dass Ihr Kompressor die Luft vom Einlass zum Verdichtungssystem leitet.
  • Das Verdichtungssystem ist dafür verantwortlich, die notwendige Energie zu erzeugen, um das Fluid zu verdichten und mit dem von Ihnen geplanten Druck an Sie zurückzugeben.
  • Der Ausstoßmechanismus ist dafür verantwortlich, dass die Druckluft mit dem erforderlichen Druck und der erforderlichen Konstanz zu dem gelangt, was Sie benötigen, arbeitet mit Hilfe eines Systems von Ventilen, die diejenigen sind, die Sie regulieren können.
  • Das Bedienfeld ist dasjenige, mit dem Sie den Betrieb Ihres Kompressors präzise und effizient steuern, planen und gestalten können.

Typen von Radialkompressoren

Ich sage Ihnen, dass es mehrere Arten von Zentrifugalverdichtungsmaschinen gibt, obwohl der Mechanismus derselbe ist, was zwischen ihnen variiert, ist ihre Verwendung, denn für jeden von ihnen ändert sich die Verdichtungsgeschwindigkeit je nach dem zu verarbeitenden Fluid, also sage ich Ihnen, dass sie existieren:

  • Von CO2 ist dieser Typ dafür verantwortlich, Kohlendioxid mit der dafür erforderlichen Geschwindigkeit und dem dafür erforderlichen Druck unter Berücksichtigung der erforderlichen physikalischen und chemischen Kombination zu verdichten.
  • Von Gas, dieses ist verantwortlich für die Verdichtung von Gas in konstanter Form und ohne Veränderung der chemischen Zusammensetzung des Fluids, Grund, warum ihre Designs in der Regel besonders sind.
  • Von Stickstoff, mit dieser Art werden Sie in der Lage sein, dieses Fluid mit den Designspezifikationen zu komprimieren, die sich an es anpassen und keine Veränderung seiner Moleküle hervorrufen, indem Sie die Arbeit mit der Geschwindigkeit und dem Druck ausführen, die für den Umgang mit dieser Verbindung erforderlich sind.

Vorteile des Einsatzes eines Radialverdichters

Ich informiere Sie, dass die Vorteile des Einsatzes eines Radialverdichters viele sind, hier sind einige von ihnen:

  • Weniger Bauteile, die einer Reibung ausgesetzt sind, wodurch der Durchfluss konstant und unverändert bleibt.
  • Es sorgt für einen größeren Luftstrom, was seine Leistung und seine Arbeitsfähigkeit wesentlich effizienter macht.
  • Ideal für Funktionen, die große Luftmengen erfordern, die es ermöglichen, in Intervallen und langen Arbeitszeiten angeschlossen zu werden und optimal zu reagieren.
  • Es wird mit großen Instrumenten oder Maschinen verbunden, so dass Sie es mit großen Industriemaschinen oder Werkzeugen verwenden können.
  • Einfach zu warten, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen.
Radialverdichter oder Turbolader

Vor-und Nachteile des Radialverdichters

Nachteil der Verwendung eines Radialverdichters

Nun, es gibt auch einige Nachteile bei der Verwendung dieser Art von Kompressor, also möchte ich Ihnen etwas davon erzählen:

  • Einsatz für bestimmte Prozesse, was seine Vielseitigkeit aufhebt, da es nicht in Prozessen eingesetzt werden kann, die einen mittleren oder niedrigen Luftstrom erfordern, oder für einfachere Arbeiten.
  • Hohe Betriebskosten, da Strom erzeugt wird, kann ein hoher Energieverbrauch Ihr Budget beeinträchtigen.
  • Es erfordert ein Niveau an Fachwissen, das von der Größe und Funktion abhängt, aber je größer es ist, desto mehr Wissen erfordert es.
  • Komplizierte und spezialisierte Reparaturen, aufgrund der hohen Anzahl von Komponenten können Ihre Reparaturen kompliziert sein und erfordern ein hohes Maß an Spezialisierung.
  • Einige Modelle und Typen erreichen nicht das erwartete Niveau der alternativen Kompression, was dazu führt, dass mehr als ein Kompressor zur Ausführung eines Prozesses verwendet wird.

Erfahren Sie mehr über andere Kompressoren und wofür sie verwendet werden, indem Sie die folgenden Einträge lesen:

Nun, ich hoffe, dass dieser Artikel über Radialkompressoren Ihnen helfen wird, mehr über diese Art von Maschinen zu erfahren, und Sie können die Entscheidung treffen, sie zu kaufen, indem Sie einen Teil ihrer Vor- und Nachteile sowie ihrer Geschichte und ihres Betriebs kennen.