Alles über hydraulische Pressen, Typen und Merkmale beim Kauf
5 (100%) 1 vote[s]

Es ist üblich, hydraulische Pressen in Werkstätten zu sehen, entweder dort, wo neue Dinge hergestellt werden oder wo nicht so neue Dinge repariert werden, die jedoch einen Prozess der Wiederherstellung, Reparatur oder Wartung durchlaufen.

Diese Maschinen sind so vielseitig, nützlich und notwendig, dass keine gute Werkstatt ohne ein Werkzeug wie dieses 100% funktionieren kann, da die notwendigen Modifikationen die Grenzen der menschlichen Kraft und die anderer Werkzeuge mit geringer Kapazität überschreiten und somit einen anerkannten Platz unter den nützlichen und notwendigen Dingen für die Ausführung von Qualitäts- und Hochleistungsarbeiten einnehmen.

Daher möchte ich je nachdem, was Ihr Fall und Ihr Interesse ist, ob Ihre Forschung zu ihnen darauf abzielt, Ihre Werkstatt zu erneuern, ob Sie diejenige ändern wollen, die Sie bereits haben, oder ob Sie darüber nachdenken, eine für den häuslichen oder industriellen Gebrauch oder für einfache Freizeit- oder akademische Forschungszwecke zu kaufen, im Folgenden eine Reihe von Elementen empfehlen, die Sie beachten müssen und die für die Wahl der Werkzeuge, die durch die Umwandlung einer Flüssigkeit in Energie funktionieren, wichtig sind.

Wie kauft man eine hydraulische Presse?

Die erste Sache, die Sie im Hinterkopf behalten sollten, um die beste hydraulische Presse oder diejenige zu kaufen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, ist, warum Sie sie jetzt und in der Zukunft verwenden werden, da Sie derzeit eine kleine oder durchschnittliche Größe benötigen können, aber gleichzeitig denken Sie darüber nach, Ihr Unternehmen in der Zukunft zu erweitern, oder Sie haben Wachstumserwartungen oder Sie werden eines ersetzen, das Ihre Nachfrage nicht mehr befriedigt und Sie brauchen eine größere, dann sollten Sie sehr gut die Auswirkungen analysieren, die sie auf Ihr Unternehmen hat, und die Vielseitigkeit, die sie Ihnen bringen wird, immer an die Zukunft zu denken.

Bedienung der hydraulischen Presse

Wissen Sie welche sind die Verwendungen der hydraulischen Presse?

Im Hintergrund müssen Sie die Qualität berücksichtigen, denn wenn Sie eine wirtschaftliche und schlechte Qualität erwerben, können Sie langfristig davon betroffen sein, denn das Geld, von dem Sie dachten, dass Sie es gespart haben, kann nicht so sein, weil seine Komponenten von schlechter Qualität sind und die Haltbarkeit kurz ist, so dass Sie es schnell reparieren oder im schlimmsten Fall einen anderen kaufen müssen, weil sie viele Komponenten enthalten und wenn die von Ihnen gekaufte Marke nicht auf dem Markt anerkannt ist, kann es schwierig sein, Ersatzteile und Reparatur- und Wartungszentren zu finden, also schlage ich vor, dass Sie sicher gehen und ein auf dem Markt anerkanntes Werkzeug kaufen, das von Herstellern hergestellt wird, die Prestige haben, und das wird Ihnen Sicherheit und guten Ruf in Ihrer Werkstatt geben.

Schließlich müssen Sie die Kapazität berücksichtigen, die Sie benötigen, d.h. Sie müssen beurteilen, ob Sie eine Haushaltspresse, eine Mittel- oder eine Industriepresse benötigen, was ich hier empfehle, ist, dass Sie bewerten, ob Ihr Verarbeitungsgrad niedrig, mittel oder hoch ist und gleichzeitig beobachten, dass Ihr Unternehmen zunimmt, damit Sie keine sehr kleinen Investitionen tätigen, die nicht auf Ihre Nachfrage reagieren können, oder gleichzeitig eine sehr große, die alle anderen Prozesse, die Sie durchführen, beeinflusst. Ich sage Ihnen, dass all dies wichtig ist, weil es Ihnen ermöglicht, die Betriebs- und Wartungskosten für eine hydraulische Presse zu berechnen, da dies von ihrer Kapazität, ihrem Stromverbrauch und allen anderen benötigten Additiven oder Flüssigkeiten abhängt.

Was ist eine hydraulische Presse?

Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass eine Presse ein Mechanismus ist, der Druck auf jedes Material ausübt, um seine Form zu ändern, um Formen anzunehmen, die für Sie nützlich sind, Sie sollten auch wissen, dass die ersten Pressen mechanisch waren, was bedeutet, dass der Druck, der auf sie ausgeübt wurde, von einer Seite der auferlegten Kraft und von der anderen Seite der Konstruktion des Hebels abhängt, so dass Sie die daran bearbeiteten Materialien ändern können.

Im Gegensatz zur vorherigen ist die hydraulische Presse kein manueller Mechanismus mehr, sondern ein System, das durch den Druck der Kolben angetrieben wird, die gleichzeitig den Impuls durch den Druck der Kontraktion der inneren Flüssigkeit erhalten, wodurch es möglich ist, das Material, das dem Druck ausgesetzt ist, zu modifizieren. Daher ist eine hydraulische Presse ein Druckmechanismus, der durch Flüssigkeitskontraktion funktioniert.

Das ist eine hydraulische Presse

Industriehydraulische Pressen

Wie funktionieren hydraulische Pressen?

Diese Art von Maschinen funktioniert durch die Verbindung zwischen Sektoren, die ihren Körper anpassen und die sich in ihrem Inneren befinden, Kolben, die den Namen von Wasserkolben erhalten, ähnlich wie die Kolben der Verbrennungsmotoren, deshalb arbeitet die Flüssigkeit in diesem Fall als Fluid, das Druck auf die Kolben ausübt und die notwendige Kraft aufbringt, um die Presse arbeiten zu lassen, ohne dass viel menschliche Kraft erforderlich ist.

Diese Verbindung zwischen den Bereichen erfolgt über kommunizierende Behälter, die die Flüssigkeit zu den verschiedenen Kammern der Pressenstruktur transportieren und so die Kraft vom Kolben eines kleineren Bereichs oder mit einem höheren kompressiblen Niveau auf den größeren Bereich oder mit einem niedrigeren kompressiblen Niveau übertragen.

Der Betrieb all dieser Mechanismen der hydraulischen Presse wird durch den Betrieb eines Elektromotors erreicht, der den Betrieb der Riemenscheiben und des Kurbelwellensystems ermöglicht, der beim Drehen die Bewegung der Kolben erzeugt, die den erforderlichen Druck erzeugt.

All dieser Druck wird auf den Hammer oder die Presse übertragen, die für die Umwandlung aller Materialien oder Gegenstände, die auf der Arbeitsplatte platziert sind, verantwortlich ist, wobei sie in einigen Fällen in der Lage ist, Formen oder Führungen an der Basis des Hammers zu platzieren, um der Modifikation des Materials Form zu verleihen, aber sie wird auch verwendet, um Druck auszuüben, wenn es notwendig ist, Kräfte zu nutzen, die größer als die menschlichen sind. Dieser Teil ist von grundlegender Bedeutung, da er nicht nur für die Stabilisierung des Materials verantwortlich ist, sondern auch dafür, dass er durch einen Grundmechanismus den gesamten Druck, der unter hohem Druck auf die zu bearbeitenden Materialien ausgeübt wird, aufrechterhält.

Wie wählen Sie eine hydraulische Presse aus?

Hier sage ich Ihnen, dass Sie, um die beste Entscheidung bei der Wahl einer hydraulischen Presse zu treffen, die folgenden Aspekte beachten müssen:

  1. Bestimmungsort der Maschine: Das bedeutet, dass es davon abhängt, wie Sie die Maschine benutzen, da Sie eine industriell-hydraulische Presse nicht zur Herstellung von Schmuck verwenden können oder gleichzeitig eine manuelle mechanische Presse nicht für industrielle Massenverpackungen verwenden können; dies ist dann der erste Punkt, den Sie beachten sollten.
  2. Die Kraft, die sie ausübt: Dies ist der Druck, den der Hammer auf den Boden oder das zu verarbeitende Material ausübt, und je nachdem, was Sie drucken werden, müssen Sie wissen, welche Kraft seine Presse bedienen sollte, um das zu verarbeitende Material nicht zu beschädigen.
  3. Die Art der Presse: Auf dem Markt finden Sie verschiedene Arten von hydraulischen Pressen, so dass Sie je nach den vorherigen Schritten zwischen den folgenden wählen müssen:
    • Mechanismus von vier Säulen, dies, weil er die vier äquidistanten Winkel der Mitte handhabt und einen gleichmäßigen und sauberen Druck ausübt.
    • System von geraden Seiten, dies hingegen ermöglicht es dir, die Übertragung der Kraft auf das Material zu machen und diese Kraft zu nutzen, um Dinge wie das Bedecken, Schieben, etc. zu tun.
    • Mechanismus Typ C: Dies ermöglicht es Ihnen, drei Winkel des Materials gleichzeitig zu bearbeiten, was Ihnen den Vorteil bietet, dass Sie dieses Bildmaterial nutzen können, um das Material mit ein wenig Flexibilität zu verändern.
  4. Reservebereich: Dies ist der Bereich, der es Ihnen ermöglicht, den Versorgungsdruck unter Berücksichtigung der Kritikalität der Arbeit festzulegen, da je größer die Kritik desto größer die Nachfrage nach Toleranz ist, was es notwendig macht, einen größeren Reservebereich zu haben, um das Material nicht zu beschädigen.
  5. Der Körper: Dieser Teil ist von grundlegender Bedeutung, dass Sie ihn berücksichtigen, denn er ist derjenige, der Ihrer Maschine die Steifigkeit, Stabilität und Haltbarkeit verleiht.
  6. Der Zylinder: oder auch bekannt als Hammer, Sie müssen bedenken, wo er hergestellt wurde, mit welchem Material, denn er ist derjenige, der Ihnen bei der zu erledigenden Arbeit hilft.

Wenn Sie all diese Empfehlungen, Teile und Stücke berücksichtigen, können Sie die beste hydraulische Presse auf dem Markt oder zumindest diejenige auswählen, die zu Ihnen passt.

Welche hydraulische Presse sollte ich kaufen?

Um diese Entscheidung zu treffen, müssen Sie bedenken, welchen Nutzen Sie diesem vielseitigen Werkzeug beimessen werden, denn hydraulische Pressen haben mehrere Einsatzmöglichkeiten und je nach Fall können Sie ein oder mehrere kaufen, deshalb möchte ich ein wenig mit Ihnen den Nutzen teilen, den Sie dieser Maschine geben können, damit Sie selbst beurteilen können, welches Sie wählen sollen.

Erstens, hydraulische Pressen wurden im Laufe der Geschichte verwendet, um Teile zu montieren und Sie denken, innerhalb der Produktion Prozesskette, so dass, wenn Sie ein zu kaufen, um Prozesse der Montage und Installation von Teilen und Teilen durchzuführen, sind ideal für diese Art von Handwerk, weil sie es Ihnen ermöglichen, die Prozesse zu optimieren und eine Menge Zeit und Geld sparen, im Vergleich zu tun, diesen Prozess manuell und mit mechanischen Pressen.

Zweitens sind sie auch ideal für die Demontage von Teilen und Stücken, d.h. sie dienen dazu, die Komponenten großer Maschinen zu extrahieren, um sie demontieren und trennen zu können, weshalb, wenn Ihr Interesse daran besteht, ein Werkzeug davon innerhalb eines Prozesses der Demontage von Komponenten zu verwenden, entweder zur Reparatur oder zum Austausch einiger Teile, Sie es mit einem dieser Werkzeuge tun können, da der Druck, den sie ausüben, es Ihnen auch ermöglicht, es problemlos zu tun.

Drittens ist es allgemein bekannt, dass eine der Industrien, die hydraulische Pressen am meisten einsetzt, die Automobilindustrie und die Luftfahrtindustrie ist, da sie ein Schlüsselwerkzeug in den Produktionsketten der Fabriken ist, die zu diesem Sektor gehören. Wenn Sie also eine Fabrik oder eine Werkstatt haben und denken, dass Sie Ihre Produktionsprozesse verbessern müssen, dann sollten Sie ein solches Werkzeug kaufen, weil Sie Zeit sparen und mehr Geld in Ihrem Unternehmen verdienen werden.

Viertens müssen Sie die Vielseitigkeit berücksichtigen, die Ihnen dieses Werkzeug bietet, da es nicht nur für die Durchführung von Stanzarbeiten, sondern auch zur Reduzierung von Materialien und zur Haftung eines Materials untereinander verwendet wird. Auf der anderen Seite ist es nützlich, um Löcher zu öffnen und zu komprimieren, so dass Sie ein vielseitiges Werkzeug haben, das es Ihnen ermöglicht, die Perspektiven Ihres Unternehmens zu erweitern.

hydraulische Presse arbeiten

Wissen Sie, wie eine hydraulische Presse funktioniert?

Um entscheiden zu können, welche hydraulische Presse zu kaufen ist, müssen Sie diese breite Palette von Anwendungen berücksichtigen, die Sie ihr geben können, und sie mit denen kontrastieren, die Sie benötigen, sowie die Funktionalität und Kapazität, die sie haben muss.

Welche hydraulische Presse empfiehlt mir für meine Werkstatt?

In diesem Fall hängt es, wie bei der vorherigen, davon ab, was Ihre Werkstatt macht, denn wenn Ihre Werkstatt groß ist und große industrielle Prozesse abläuft, benötigen Sie eine Art von Maschinen, die zu Ihnen passt, aber wenn Ihre Werkstatt klein ist, dann müssen Sie diejenige finden, die am besten zu Ihnen passt. Als nächstes werde ich dir eine Reihe von Optionen zeigen, damit du weißt, welche davon am besten zu dir passt:

 

  • Urrea 24700: Dies ist eine hydraulische Presse, die Sie verwenden können, wenn Ihre Werkstatt klein ist, da sie eine Druckkapazität von 4 Tonnen hat. Es hat einen verstellbaren Tisch. Außerdem verfügt er über ein einstellbares Ventil bei Drucküberlastung sowie einen hydraulischen Hubbegrenzer und Zugfedern. Dies ist ideal, wenn Sie eine kleine Werkstatt haben und sogar für Hausarbeiten.
  • Urrea2569: Dieser hingegen ist etwas größer und hat eine größere Kapazität von bis zu 10 Tonnen. Es verfügt über einen Kolben mit automatischem Rücklauf, eine Drehzahlpumpe sowie ein Überlastdruckventil; es verfügt auch über einen Nanometer mit Stoßdämpfern, um seine Leistung und Lebensdauer zu verbessern. Es kann nützlich sein, wenn Ihre Werkstatt für industrielle Prozesse mittlerer Art genutzt wird, bei denen der Einsatz der Presse häufig ist und ein durchschnittlicher Bedarf besteht.
  • Surtek 137040: Wie die vorherige wird auch diese für Arbeiten mit mittlerer Nachfrage verwendet. Damit können Sie die Prozesse Ihrer Werkstatt optimieren. Sie verfügt über eine verstärkte Struktur, die in Form von C präsentiert wird, um Ihnen eine bessere Unterstützung zu geben, und eine Kapazität von 12 Tonnen, sowie einen verstellbaren Tisch und einen versenkbaren Kolben mit Rücklaufstützen, die es der Presse ermöglichen, nach der durchgeführten Arbeit problemlos zurückzukehren.
  • Mikels PH – 20: Diese Presse hat eine etwas höhere Kapazität, 20 Tonnen Druck und verfügt auch über einen hydraulischen Wagenheber für ihren Betrieb, und die Rückführung erfolgt über Zugfedern. Es ist aus hochfestem Stahl gefertigt, was Sie bei Ihrer Arbeit ruhig oder gelassen macht. Es dient Ihnen, ein wenig mehr industrielle und höhere Druckanforderungen zu erfüllen.
  • Urrea 24703: Wie das vorhergehende, werden Sie dieses Werkzeug finden, das sich bereits als industrielles Werkzeug entwickelt, da seine Kapazität 30 Tonnen Druck beträgt und Sie bei Arbeiten unterstützt, die mehr Nachfrage erfordern. Es verfügt über ein Manometer, mit dem Sie den Druck, dem Ihre Presse ausgesetzt ist, erkennen können, sowie über einen einstellbaren Tisch und ein Auslassventil für Überlastungen. Es verfügt über einen hydraulischen Hubbegrenzer, so dass Sie Ihre Arbeit ohne Bruchgefahr verrichten können, was Ihnen ein gutes Gefühl für die Reaktion gibt, die es Ihnen bei der Arbeit bietet.
  • Mikels PHB – 50: Im Gegensatz zu allen anderen vorherigen geht dieser bereits in die industrielle Kategorie, da seine Kapazität 50 Tonnen erreicht. Damit sind Sie in der Lage, Arbeiten auszuführen, die einen hohen Druck erfordern. Es verfügt über ein Auslassventil, ein indikatives Manometer und einen verstellbaren Tisch zur Regulierung der benötigten Arbeit sowie eine Ausgangs- und Rückführung.
der hydraulische Pressenbetrieb

Erfahren Sie mehr über alle Arten von hydraulischen Pressen und deren Einsatzmöglichkeiten

Wie Sie auf dem Markt sehen, werden Sie viele Typen und Marken finden, und selbst von diesen, die ich Ihnen empfohlen habe, finden Sie viel mehr, denn es gibt sogar Orte, an denen sie hergestellt werden, und Sie können eine Presse schicken, die Sie benötigen, mit den Spezifikationen der Kapazität, Größe und Ausführung, die Sie benötigen, die die Maschine an Ihre Werkstatt und nicht an Ihre Werkstatt an die Maschine anpassen, was Ihnen den Vorteil bietet, Ihren Arbeitsprozess zu verbessern und Ihren Kunden bessere Reaktionszeiten anzubieten.

Arten von hydraulischen Pressen

Vor dem Kauf von hydraulischen Pressen ist es wichtig zu bedenken, dass es mehrere Typen gibt und dass, abhängig von der Verwendung, die Sie von ihnen machen werden, jede einzelne Ihnen Vorteile bringt, aber gleichzeitig kann es nicht nützlich sein für das, was Sie benötigen, so ist es ideal, ihre verschiedenen Modelle und Funktionen zu berücksichtigen:

  • Manueller Typ, seine Kapazität ist begrenzt, weil die Kraft, die gedruckt wird, manuell ist und sein durchschnittlicher Druck kann zwischen fünf und zwanzig Tonnen liegen, je nachdem, wie er gebaut wird und wie er konstruiert ist.
  • Mit einer Kapazität von 100 Tonnen handelt es sich in diesem Fall um eine mittelgroße Presse, die für Arbeiten im mittleren oder leichten Industriesektor eingesetzt wird, da ihr Druck dieses Volumen unterstützt und verschiedene Materialien modifizieren kann und unter anderem als Bohrmaschine, Kompression, etc. fungiert.
  • Mit einer Kapazität von 200 Tonnen sind dies bereits eine Art Industriepresse, die für Arbeiten mit größerer Nachfrage eingesetzt werden kann und die es Ihnen ermöglicht, den gesamten Produktionsprozess Ihrer Werkstatt zu optimieren. In diesem Fall ist es wichtig zu beachten, dass dieser Maschinentyp für große industrielle Prozesse eingesetzt wird.
  • Auf der Bank und im Stehen, in diesem Fall werden Sie feststellen, dass es eine Variation dieser Art von Presse gibt, der Unterschied besteht darin, dass die Bankpresse auf einer Bank aufgestellt werden muss, was bedeutet, dass sie an den Ort anpassbar ist, und die andere hingegen hat eine Präsentation aus einem Stück und wird für eine größere Kapazität am Boden befestigt. Die Druckkapazität beider Systeme variiert je nach Ausführung, Konstruktion und Material.
  • Motorisiert arbeitet dieser Fall mit Hilfe des Impulses eines Elektromotors, der die Energie erzeugt, die das Hydrauliksystem antreibt, um die erforderliche Kraft aufzubringen und die Druckkapazität aufzubauen.

Wenn Sie daran interessiert sind, ein anderes Werkzeug für Ihre Werkstatt zu haben, empfehle ich Ihnen, einen der folgenden Artikel zu besuchen:

Beste hydraulische Pressen

Sicherlich müssen Sie sich fragen, welche ist die beste hydraulische Presse, welche kaufe ich und welche Marke? Nun, hier ist das beste Werkzeug dasjenige, das Sie in dem, was Sie jetzt und in Zukunft brauchen, zufrieden stellen kann, denn je nachdem, was Sie tun und auch was Sie mittel- und langfristig tun wollen, ist, dass Sie Ihre Optionen evaluieren müssen und sehr genau wissen, was Ihrer Meinung nach Ihre Werkstatt braucht, um Ihren Kunden qualitativ hochwertige Ergebnisse zu liefern und das in immer kürzeren Zeiten.

Für einen speziellen Fall, den der Tischlerei, stellen wir zwei Pressen vor, die in keiner Werkstatt fehlen dürfen:

Ich hoffe, dass Sie nach Durchsicht dieser Beschreibung und des Leitfadens für hydraulische Pressen nun besser darüber informiert werden können und dass diese Informationen für Ihre Entscheidungen nützlich sein werden, aber ich lade Sie ein, die anderen Empfehlungen auf der Seite zu besuchen, damit Sie besser informiert sein können.